die unendliche Wüste

Folge den Spuren der Wüste
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wetter, Datum, Zeit
Zeit:
Es ist noch früh am morgen, die Sonne ist am aufgehen

Wetter:
Es ist noch recht kühl, allerdings wird es mit der Zeit sehr stickig und schwül.
Im Norden bilden sich dicke, riesengroße Wolken, welche sich jederzeit entlanden könnten.

Datum:
Es ist der fünfte Mond, im Jahr nach der großen Dürre

Teilen
 

 Inanis-Einsame Kämpferin

Nach unten 
AutorNachricht
Inanis

Inanis

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 28.03.09

Inanis-Einsame Kämpferin Empty
BeitragThema: Inanis-Einsame Kämpferin   Inanis-Einsame Kämpferin EmptySa März 28, 2009 5:43 pm

Inanis-Einsame Kämpferin Allgemeines-1
Name:
Inanis - wertlos
Titel:
Einsame Kämpferin
Geschlecht:
Weiblich
Alter:
4 Jahre
Art:
Gepard
Inanis-Einsame Kämpferin Familie-1
Vater:
Unbekannt
Mutter:
Sazira (gestorben)
Geschwister:
Fünf Halbgeschwister und ein Bruder, der noch ohne Namen verschwand.
Gefährte/in:
Keinen
Kinder:
Keine
Inanis-Einsame Kämpferin Aussehen-1

Bild:
Inanis-Einsame Kämpferin Nn8p4w
Schulterhöhe:
80cm
Gewicht:
40kg
Aussehen:
Die große Leopardin ist trotz ihres jungen Alters vom Leben gezeichnet. Inanis hat mehrere Narben am Hals, was auf frühere Kämpfe mit Artgenossen schließen lässt. Unter der Haut zeichnen sich deutlich Muskeln ab, die vor allem an den Beinen stark ausgeprägt sind. Wegen ihrer Größe und Gewicht ist sie nicht ganz so schnell wie andere Geparden, dafür - eher Rasse untypisch - wehrhafter. Die Gesichtszeichnung ist bei ihr in der Mitte besonders ausgeprägt, aber an den Seiten unterbrochen, was ihr das Aussehen gibt, als würde sie still weinen. Sie hat zwei unterschiedlich farbige Augen, was auf einen Genetischen Defekt zurückzuführen ist.
Augenfarbe:
Links-dunkelbraun; Rechts-hellbraun
Besonderheiten:
Unterschiedliche Augenfarbe; Narben am Hals
Inanis-Einsame Kämpferin Charakter-1

Stärken:
* gut kämpfen (nach Gepardenmaßstäben)
* jagen
* unabhängig
Schwächen:
* für die Rasse eher langsam
* kämpft ohne Rücksicht auf Verluste
* warum einfach, wenns auch kompliziert geht?
Positive Charaktereigenschaften:
* kann sanft und einfühlsam sein
* sie gibt nie auf
* schlagfertig
* intelligent
* dominant
Negative Charaktereigenschaften:
* aufbrausend
* wortkarg
* unberechenbar
* Gegen alles "übliche"
* launisch
Vorlieben:
* Ruhe!
* Frischfleisch, egal welches
* Der Kampf
Abneigungen:
* Bequatscht werden
* Aas
* Gazellen, die sich nicht fangen lassen.
Besonderheiten:
Fällt eigentlich in so ziemlich allem, außer dem Einzelgängerdasein, aus dem Rahmen
Charakterbeschreibung:
Inanis wird bemerkt, egal wo sie ist. Mit ihrer Art bringt sie manche schnell zur Weißglut, was ihr selbst aber auch nicht selten passiert. Ihre Laune ist unberechenbar. Im ersten Moment springt sie dir fast an die Kehle, und im nächsten lächelt sie dir zu. Sie ist hinterlistig, und zieht aus fast allem nur ihren Vorteil, weswegen sie sich nirgendwo Freunde macht. Ab und zu, wenn sie in der Laune ist, kann sie nett sein, und freundlich. Aber diese Launen kommen immer seltener, seitdem sie völlig alleine ist. Sie sieht das Leben als einen einzigen Kampf, und entspannt sich nicht mal für ein paar Sekunden. Manchmal hat sie nachdenkliche Zeiten, in denen sie nicht Ansprechbar in die Ferne starrt. Und ein paar Tage Später sit sie verschwunden. Aber sie kommt immer wieder. Auf solche Sachen wie Ehre und Treue pfeift sie meistens völlig, denn was nützt ein Heldentod, ist er noch so dramatisch, und heroisch, wenn man am Ende doch Tod ist?
Inanis-Einsame Kämpferin Geschichte-1

Charakterzitat:
Todgesagte leben länger.
Vorgeschichte:
Sazira, ihre Mutter hatte bei dem Monsunregen nicht das Nil-Schwemmland verlassen, und so kam es, das Inanis auf einem Feld der Ägypter geboren wurde. Sie erblickte als erste des Wurfes das Licht der Welt, kurz nach ihr ein Bruder, und noch zwei Totgeburten. Sazira leckte ihre Junge sauber. Sie wusste, das das ihr letzter Wurf sein würde. Sie war schon zu alt für weitere. Sie nahm als erstes ihre Tochter ins Maul, und trug sie übers Wasser, weg von den Feldern, aus dem Schwemmland. Als sie aber wieder zu dem Feld zurückkehren wollte, war es überschwemmt, und der Sohn verschwunden. Voller Trauer kehrte sie zu ihrem anderen Junge zurück, und hegte und pflegte sie zuerst. Aus Trauer, und wegen ihrer Gesichtszeichnung nannte sie das Weibchen Lacrima-Träne. Aber schon bald verwandelte sich die Trauer um ihren Sohn in Hass auf die Tochter. Lacrima wurde nur noch Inanis-wertlos gerufen. Die Mutter hielt ihre Tochter immer mehr für einen Bastard, und sah nur die Nachteile. "Du bist zu groß, zu stark, zu schwer, und zu langsam für einen richtigen Gepard. Dein Bruder hätte uns Ehre gemacht, aber du bist nur verachtenswert." Hielt ihr ihre Mutter ständig vor. Das Inanis gerade wegen ihrer Stärke und Größe eine gute Jägerin, und Kämpferin war beachtete sie nicht. Ihre Mutter nahm sie mit zum Jagen, und lehrte sie aus Pflichtgefühl alles, was sie brauchte. Aber kaum war Inanis ein Jahr alt, verjagte die Mutter sie, und behauptete gegenüber allen anderen Geparden, sie hätte diese Schande für die Geparden umgebracht. Inanis aber ging zu ihrer verhassten Mutter zurück, und bat sie mit ihr jagen, und die Beute teilen zu dürfen. Aber die Mutter wollte die eineinhalbjährige nicht mehr, und wollte nicht, das ihre Lüge aufgedeckt wurde. "Wenn du mit deinem Bruder kommen würdest, würde ich teilen." rief die alte Gepardin ihr hinterher, denn sie dachte, das der Bruder gestorben sei. Inanis hatte die kurze Geschichte ihres Bruders oft genug gehört, und glaubte nicht, das er noch lebte. Trotzdem machte sie sich auf eine Erfolglose Suche. Nach zwei Jahren gab sie es auf, und kehrte zu dem Jagdgebiet der Mutter zurück, weil sie immer noch auf einen Anteil hoffte. Die Alte Gepardin aber griff ihre Tochter ohne Vorwarnung an, und Inanis wurde am Hals verwundet. Sie zog sich wieder für ein Jahr zurück. Als sie stark genug war, griff sie sie ihre Mutter an, und tötete sie im folgenden Kampf. Seitdem beansprucht sie das ehemalige Jagdgebiet ihrer Mutter, und konnte sich aufgrund ihrer Stärke immer gegen Rivalen durchsetzen. Doch manchmal ist ihr Gebiet unbewacht. Denn die Suche nach ihrem Bruder hat sie noch nicht ganz aufgegeben...


Inanis-Einsame Kämpferin Sonstiges-1
Farbname:
Blue
Hexcode:
0000FF
Darf der Charakter weitergegeben werden?:
Nein, ich spiele sie raus, wenn ich aufhöre
Bildquelle: http://www.sohns-wildlife.de/


Zuletzt von Inanis am Sa März 28, 2009 6:16 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastet
_//Meri-es-anch//_
Bastet

Weiblich Anzahl der Beiträge : 135
Alter : 26
Anmeldedatum : 22.06.08

Inanis-Einsame Kämpferin Empty
BeitragThema: Re: Inanis-Einsame Kämpferin   Inanis-Einsame Kämpferin EmptyDo Apr 02, 2009 2:59 pm

Inanis-Einsame Kämpferin 11ul2dg

_________________
[(c) meiner Bilder by Zapfe/ Pixelio.de]

Ich will nicht mit Fragen und Wünschen belastet sein
Von Saum bis zum Kragen von Blicken betastet sein
Ich flieh wenn ich fremde Augen spür
Denn ich gehör nur mir

Ich warte auf Freunde und suche Geborgenheit.
Ich teile die Freude, ich teile die Traurigkeit.
Doch verlang' nicht mein Leben, das kann ich Dir nicht geben,
denn ich gehör' nur mir, nur mir.
Inanis-Einsame Kämpferin 2ikbac0
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wuestenspuren.forumieren.com
 
Inanis-Einsame Kämpferin
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
die unendliche Wüste :: -Charakter- :: die Charaktere-
Gehe zu: